Anna Bee (vorne), rechts Franziska Hißmann,Lara Keiser, Nele Gast und links Maren Schulte

Nachwuchsschwimmer des SV Bad Lippspringe in Herford

| Keine Kommentare

Beim traditionellen Nachwuchsschwimmfest des SC Herford über die 25m Brust, Rücken und Kraul waren 18 Vereine am Start. Das Hallenbad H20 war proppe voll und die jungen Schwimmer/innen der Jg.2001-2004 hatten Starterfelder mit bis zu 25 Kindern auf zu weisen.
Der SV schickte 13 seiner jungen Talente auf die Startblöcke und konnte sich mit einigen Medaillengewinnen auszeichnen.

Schwimmküken Franziska Hißmann (04) zeigte sich auf 25m Rücken und 25m Kraul stark verbessert und eroberte sich dadurch 2x die Silbermedaille. Anna Bee (2003) ging zum ersten Mal auf einem Auswärtswettkampf an den Start und legte gleich los wie die Feuerwehr. Über 25m Kraul erschwamm sie sich Silber und setzte über 25m Rücken mit Gold einen tollen Schlusspunkt nach einem tollen Wettkampf der erst 6-jährigen Schwimmer/in. Bei den Jungen konnte sich Julian Berster die Bronzemedaille über 25m Kraul holen. Auch über Brust und Rücken platzierte er sich weit oben.

 

Anna Bee (vorne), rechts Franziska Hißmann,Lara Keiser, Nele Gast und links Maren Schulte

Anna Bee (vorne), rechts Franziska Hißmann,Lara Keiser, Nele Gast und links Maren Schulte

Nico Heinemann schwamm in Herford ebenfalls 2 neue Bestzeiten und konnte sich ebenfalls schon sehr gut platzieren. Ebenfalls ganz vorne war Julius Moritzer über 25m Brust zu finden. Er belegte unter 15 Jungen einen tollen 4. Platz.
Maren Schulte, Lara Keiser und Tami Tebert vertraten die Farben des SV im Jg. 2002. Alle 3 konnten sich obwohl mehr als 20 Mädchen am Start stets unter die ersten 6 platzieren. Maren holte sich über 25m Rücken ihre erste Medaille auf einem Wettkampf überhaupt, aber auch Lara und Tami scheiterten nur knapp an einer Medaille.

Schon etwas routinierter sind die Schwimmer/innen im Jg. 2001. Mit über 25 Schwimmer/innen am Start war es auch gleichzeitig der zahlenmässig stärkste Jahrgang im gesamten Wettkampf. Dabei holten sich Vivien Ritter über 25m Kraul und Miriam Hmache über 25m Rücken jeweils die Silbermedaille. Desweiteren war besonders Laura Kloke sehr stark verbessert. Sie scheiterte nur knapp an Medaillen. Auch Ayla Lengeling und Wettkampfneuling Nele Gast zeigten tolle Leistungen. Alle 5 Mädels des Jg. 01 platzierten sich in den Top 10- besser geht es kaum.

Insgesamt war das Betreuerteam in Herford mehr als zufrieden mit seinen Schützlingen, die bei weiterem intensiven Training sicherlich noch mehr von sich reden machen werden!

Ergebnisse: (bis Platz 8)
Franziska Hißmann (04): 25m R-2.-0:34,98; 25m K-2.-0:41,20
Anna Bee (03): 25m R: 1.-0:31,47; 25m K: 2.-0:36,14
Julian Berster (03): 25m K: 2.-0:28,86; 25m B: 6.-0:35,23; 25m R: 6.-0:32,43
Nico Heinemann (03): 25m K: 8.-0:40,44
Julius Moritzer (03): 25m B: 4.-0:31,98
Tami Tebert (02): 25m R: 4.-0:27,70; 25m K: 7.-0:26,98
Maren Schulte (02): 25m K: 6.-0:26,55; 25m R: 3.-0:27.47
Lara Keiser (02): 25m R: 8.-0:30,15
Vivien Ritter (01): 25m K: 2.-0:21,22; 25m R: 4.-0:26,99
Miriam Hmache (01) 25m K: 4.-0:23,74; 25m R: 2.-0:26,28
Laura Kloke (01): 25m K: 5.-0:27,23; 25m B: 7.-0:28,49; 25m R: 8.-0:30,15

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hi friend, its seems that your site/server can't reach sweetCaptcha.com,
please ask your hosting provider to open your site to http://www.sweetCaptcha.com:80 in order for the sweetCaptcha get its security, language and design settings.
Thank you,
sweetCaptcha Support Team.

Details