Hannah Mertens und Hannah Marie Flüter im NRW-Kader

| Keine Kommentare

Große Freude im Lager des SV Bad Lippspringe: Die beiden Ausnahmetalente Hannah Mertens (99) und Hannah Marie Flüter wurden in den NRW-Kader berufen. Der Schwimmwart des SV NRW hat dieses heute bekannt gegeben. Aufgrund der sehr guten Entwicklung beider Schwimmer/innen in den letzten Wochen und Monaten war diese Berufung sicherlich der krönende Abschluß der abgelaufenen Schwimmsaison. Hannah Mertens wurde bereits letztes Jahr in den OWL-Kader berufen. Als amtierende OWL-Mehrkampfsiegerin sowie der OWL-Vizemeisterschaft über 100m Freistil sowie der Bronzemedaille über 100m Rücken katapultierte sich das 11-jährige Bad Lippspringer Eigengewächs in den NRW Kader.

Hannah Marie Flüter schaffte den OWL-Titel im Zweikampf des Jg. 2000. Darüber hinaus belegt die 10-jährige Schlängerin mehrere erste Plätze in der derzeitigen aktuellen Bestenliste. Auch Hannah Marie ist ein Eigengewächs des SV Bad Lippspringe.

Beide haben nun die Möglichkeit am Landesleistungsstützpunkt in Paderborn am dortigen Training teil zu nehmen. Für die Trainingsarbeit des SV ein wichtiger Impuls- auch mit sehr bescheidenen Trainingsmöglichkeiten lassen sich solche Erfolge in kleinen Vereinen realisieren. Darauf sind die Verantwortlichen des SV  stolz.

Dennoch hat ein solcher Erfolg natürlich auch eine andere Seite der Medaille: Hannah Mertens wird den nächsten Schritt wagen und wechselt im Oktober zum 1. Paderborner SV. Dieser Schritt ist aufgrund der aktuellen Entwicklung der 11-järhrigen Schwimmerin nur folgerichtig zumal sie selbst sich höhere Ziele gesetzt hat. Natürlich fällt der Abschied nicht leicht- dennoch sind die Trainer und Schwimmerkollegen zuversichtlich das Hannah in Paderborn für Schlagzeilen sorgen wird. In den letzten Jahren konnten schon mehrere Schwimmer den Sprung in das Leistungsteam des 1. PSV schaffen. So zu sagen ist der SV Bad Lippspringe in OWL mittlerweile so etwas wie eine Talentschmiede geworden. Der Kontakt zu Hannah wird nicht abbrechen- sie wird weiterhin in den Reihen des SV zu Hause sein! Alle Schwimmer/innen und der Trainerstab wünschen ihr alles Gute auf ihrem weiteren Weg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hi friend, its seems that your site/server can't reach sweetCaptcha.com,
please ask your hosting provider to open your site to http://www.sweetCaptcha.com:80 in order for the sweetCaptcha get its security, language and design settings.
Thank you,
sweetCaptcha Support Team.

Details