Gastgeber nach großartigem Wettkampf auf Platz 2

| Keine Kommentare

Die 29. Auflage des Sprintercups zog auch in diesem Jahr wieder viele auswärtige Vereine an. So kam erneut ein starkes Meldeergebnis zustande. Mit fast 2200 Meldungen war auch in diesem Jahr der Sprintercup die meldemäßig größte Outdoor- Veranstaltung in OWL. Leider war der Wettergott an diesem Wochenende kein Freund des Schwimmsports. Bei recht kühlen Temperaturen sowie zeitweilig starkem Regen war es nicht immer unbedingt leicht für die startenden Schwimmer.
Erneut entführte Nachbar 1. Paderborner SV den Mannschaftssieg aus Bad Lippspringe. Zur Freude im Lager des Gastgebers kletterte der SV in diesem Jahr auf den 2. Platz (Vorjahr: 4.). Die TG Ennigloh sowie der SC Herford folgten auf den weiteren Plätzen.

An guten Leistungen im Wasser mangelte es trotz des Wetters nicht. Besonders stark war Gastgeber SV in den Staffeln. So konnten Lisa Müller, Vivien Ritter, Lena Berster, Lara Hißmann, Lisa Ramos Tavbeira, Sven Antpöhler, Max Merchel, Tim Sprink, Henrik Fleitmann und Luca Jablonski einen mehr als überlegenen Sieg in der 10x50m Freistilstaffel einfahren. Sven Antpöhler, Tim Sprink, Luca Jablonski und Henrik Fleitmann waren auch in der 4x50m Freistilstaffel nicht zu bezwingen. Auch hier gelang ein ungefährdeter Sieg. Weitere Podestplätze  bei den Staffeln sicherten sich die 4x50m Lagenstaffel der Mädchen (00-03) sowie die 2. Mannschaft der Jungen über 4x50m Lagen und 4x50m Freistil. In den Mehrkampfwertungen konnten Julia Deppe, Julia Wolf, Julian Berster, Sven Antpöhler, Luca Jablonski und Klaus Wolf Pokale entgegen nehmen. Insgesamt zeichnete sich die Mannschaft des SV Bad Lippspringe als echtes Team. Auch das extra gestaltete T-Shirt mit der Aufschrift: Das WIR gewinnt! Macht deutlich welch toller Zusammenhalt im gesamten Wettkampfteam herrscht.

Trotz des eher miesen Wetters übernachteten wieder zahlreiche Vereine im Freibad und gestalteten die Wiese zu einer Art Campinglandschaft um. Auch die abendliche Disco sowie das gemütliche Beisammensein der Betreuer  und Trainer gehören jedes Jahr wieder zum Muß beim Sprintercup.
Ob Kuchentheke, Cocktailbar, Bratwurststand, Tombola, Schwimmsportshop der Schwimmverein hatte organisatorisch wieder alles bestens geplant um die fast 400 Schwimmer/innen zu versorgen und zu betreuen. Zahlreiche Helfer vor und hinter den Kulissen sind in jedem Jahr wieder nötig um diese Großveranstaltung über die Bühne zu ziehen. Elisabeth Willeke, sportliche Leiterin, konnte durch weg ein positives Signal des Sprintercups ziehen: Sie hatte am Ende für ihre Bad Lippspringer Schwimmer/innen noch ein besonderes Bonbon- jeder bekam ein Pokal samt Urkunden für die tollen Leistungen an diesem Wochenende. Daß die Mannschaft am Ende sogar 2. wurde- erfreute alle.
Im nächsten Jahr feiert der Sprintercup sein 30. Geburtstag- mittlerweile ist dieser Wettkampf zu einer Traditionsveranstaltung aufgestiegen. Der Sprintercup ist bei vielen Vereinen in OWL ein fester Bestandteil in der Jahres-Wettkampfplanung!

Beim Sprintercup starteten für den SV Bad Lippspringe:
Anna Bee, Julia Deppe, Laura Bormann, Nele Müller, Sophia Graute, Sina Wille, Sofie Fleitmann, Julian Berster, Nico Heinemann, Julius Moritzer, Taimi Tebert, Maren Schulte, Lara Keiser, Janne Kellner, Luca- Marie Roggenkamp, Lisa Marie Weiß, Daniel Scheidemann, Robin und Nico Bee,
Miriam Hmache, Vivien Ritter, Lisa Müller, Alice Langhofer, Nele Gast, Nele Möllenbernd, Laura Kloke, Marie Drechsler, Aurora Benegiamo, Celine Christianssen, Muriel Rummenie, Henrik Fleitmann, Julius Rudolphi, Elia Tschentscher, Lara Hißmann, Lena Berster, Joleen Hoffinger, Johanna Graute, Lisa Ramos Taveira, Sven Antpöhler, Max Merchel, Tim Sprink, Luca Jablonski, Niklas Czekalla, Lennard Lange, Johannes Klare, Clara Litfin, Santa Benegiamo, Johanna Moritzer, Andrea Antpöhler, Marvin Apllegarth, Sophia Heinemann, Victoria Bebbington, Leonie Kellner, Vincent Ewers, Thomas Antidze, Lukas Hüttmann, Thomas Krahl, Clemens Litfin, Michelle Grehl, Alicia Jablonski, Julia Wolf, Alexander Pöppe, Bernadett Ewers, Andre Scheidemann, Markus Huber, Christina Risse, Marina Applegarth, Marie Quasten, Anne Bahry, Lena Brunsch, Oliver Tweeboom, Klaus Wolf, Matthias Kellner.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hi friend, its seems that your site/server can't reach sweetCaptcha.com,
please ask your hosting provider to open your site to http://www.sweetCaptcha.com:80 in order for the sweetCaptcha get its security, language and design settings.
Thank you,
sweetCaptcha Support Team.

Details