Von links: Henrik Fleitmann, Max Merchel, Sven Antpöhler, Luca Jablonski und Tim Sprink. Es fehlt Alessio dell Aquilla.

Männliche D-Jugend wird OWL-Mannschaftsmeister

| Keine Kommentare

Großer Erfolg für den SV Bad Lippspringe bei den diesjährigen DMS/J (OWL-Staffelmeisterschaften) –Durchgängen in Stukenbrock: Die männliche D-Jugend (Jg. 2000/2001) holte sich mit einer starken Leistung einen ungefährdeten Mannschaftssieg und damit den OWL-Mannschaftstitel. Über 4x100m Freistil, 4x100m Brust sowie 4x50m Delfin und 4 x100m Lagen gewannen die SV-Schwimmer alle Einzelwertungen. Lediglich über 4x100m Rücken mußte man den Schwimmer der Wasserfreunde Bielefeld den Vorzug geben. Insgesamt zeigten Henrik Fleitmann, Sven Antpöhler, Max Merchel, Tim Sprink, Alessio dell Aquia und Luca Jablonski eine tolle Vorstellung, die sich in vielen neuen persönlichen Bestzeiten wieder fanden.

Von links: Henrik Fleitmann, Max Merchel, Sven Antpöhler, Luca Jablonski und Tim Sprink. Es fehlt Alessio dell Aquilla.

Von links: Henrik Fleitmann, Max Merchel, Sven Antpöhler, Luca Jablonski und Tim Sprink. Es fehlt Alessio dell Aquilla.

Ebenfalls bärenstark auch die Leistungen der E-Jugend (Jg. 2002/2003) die in einer gemischten Mannschaft antraten. Besonders über 4x25m Delfin und 4x25m Lagen drehte das Team mit Platz 2 so richtig auf und konnte sich damit in der Gesamtwertung den Vizetitel hinter dem SC Steinhagen sichern. Auch über 4x50m Rücken schwammen die jungen SV-Schwimmer mit Rang 3 auf das Treppchen. Über 4x50m Freistil holten sich die Minis den ebenfalls guten 4. Rang. Über Brust gab es Platz 5. Insgesamt waren alle eingesetzten Schwimmer/innen mit Bestzeiten unterwegs.

So freuten sich Sina Wille, Laura Bormann, Nico Heinemann, Julian Berster, Tami Tebert, Maren Schulte und Lara Keiser über die Silbermedaille und damit den ersten großen Erfolg auf einer offiziellen OWL-Meisterschaft. Tolle Leistungen zeigten trotz des Ausfalls von Lara Hißmann und Miriam Hmache (Klassenfahrt) auch die Mädels der D-Jugend (2000/2001) in Stukenbrock. Trotz des Handicaps zeigten die hoch motivierten Schwimmerinnen einen tollen Wettkampf der sich in tollen neuen Bestzeiten wieder spiegelt. Die beste Platzierung erreichte die junge Mannschaft über 4x100m Rücken mit dem Vizetitel. In der Endabrechnung stand ein toller 4. Platz für Lisa Ramos Taveira, Lena Berster, Vivien Ritter, Lisa Müller, Marie Drechsler und Joleen Hoffinger der aufgrund der sehr starken Konkurrenz mehr als beachtlich ist.

Ebenfalls im krankheitsbedingten Ausfällen mußten auch die Mädels der Jg. 98/99 (C-Jugend) kämpfen. Johanna Moritzer, Clara Litfin, Victoria Bebbington und Sophia Heinemann konnten zwar nicht im vorderen Feld mit schwimmen zeigten aber eine durchaus solide Leistung und holten so manche neue Bestzeit.
Insgesamt konnte man im Lager des SV Bad Lippspringe mehr als zufrieden mit dem Abscheniden der Schützlinge sein. Bedenkt man doch die eher bescheidenen Trainingsmöglichkeiten im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen im SV OWL sind diese Leistungen nicht hoch genug ein zu schätzen.

Mit teilweise 15-18 Schwimmer/innen muß derzeit pro Bahn trainiert werden- optimal wären 6-8 Schwimmer/innen pro Bahn. Dennoch ist dieses immer wieder eine große Herausforderung für die Trainer und Helfer solche Leistungen der Schwimmer/innen zu generieren.

Die Einzelzeiten der Schwimmer/innen:
Tami Tebert (02): 50F-0:43,93; 50B-0:55,60
Maren Schulte (02): 50F-0:47,62; 50R-0:52,78
Lara Keiser (02): 50F-0:47,20; 50R-0:48,50
Sina Wille (03): 50F-0:56,87; 50B-1:25,44; 50R-1:00,91
Julian Berster (03): 50B-1:15,95
Nico Heinemann (03): 50B-1:35,96
Laura Bormann (03): 50R-1:12,25

Lisa Ramos Taveira (00): 100F-1:21,86; 100R-1:34,38; 100S-1:53,68
Vivien Ritter (01): 100F-1:29,00; 1:59,11; 100R-1:53,83
Lena Berster (00): 100F-1:34,19; 100B-2:01,29; 100R-1:53,48
Lisa Müller (01): 100F-1:39,19; 100R-1:46,54
Joleen Hoffinger (00): 100B-1:43,89
Marie Drechsler (01): 100B-1:59,46

Sven Antpöhler (00): 100F-1:18,84; 100B-1:47,09; 100R-1:38,16; 50S-0:40,13; 100S-1:42,22
Luca Jablonski (00): 100F-1:30,52; 100B-1:59,22; 100R-1:36,51; 50S-0:45,72
Tim Sprink (00): 100F-1:19,89; 50S-0:44,21
Henrik Fleitmann (01): 100F-1:24,80; 100B-1:48,42
Max Merchel (00): 100B-1:55,87; 100R-1:43,62; 50S-0:49,68
Alessio dell Aquia (00): 100R-1:58,51

Sophia Heinemann (98): 100F-1:16,70; 100B-1:43,02
Victoria Bebbington (98): 100F-1:21,70; 100B-1:42,10
Clara Litfin (99): 100F-1:31;76; 100B-1:35,13
Johanna Moritzer (99): 100F-1:31;56; 100B-1:47,10

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hi friend, its seems that your site/server can't reach sweetCaptcha.com,
please ask your hosting provider to open your site to http://www.sweetCaptcha.com:80 in order for the sweetCaptcha get its security, language and design settings.
Thank you,
sweetCaptcha Support Team.

Details