Überragende Ergebnisse beim Nachwuchswettkampf in Stukenbrock

| Keine Kommentare

Der Nachwuchswettkampf des SSC 90 S-Stukenbrock gehört seit Jahren zum festen Wettkampftermin für den SV Bad Lippspringe. Die diesjährige Teilnahme stellte alle Ergebnisse der letzten Jahre in den Schatten. Mit sage und schreibe 34 jungen Schwimmer/innen der Jg. 2002-2005 waren die Badestädter im Gartenhallenbad Stukenbrock vertreten und holten mit vielen neuen persönlichen Bestleistungen ein nicht für möglich gehaltenes Ergebnis: 31 Medaillen (10 Gold; 10 Silber, 11 Bronze) standen für die Youngsters am Ende auf der Liste. Darüber hinaus gab es aber zahlreiche weitere tolle Platzierungen in den Rängen 4-6.

Im Jg. 2005 gab es nur strahlende Gesichter. Bei ihrem ersten Auftritt auf einem gemeinsamen Auswärtswettkampf trumpften die Drillinge Christina, Fabian und Tobias Deppe so richtig auf.
Alle 3 schwammen aufs Treppchen und zeigten in Stukenbrock einen absolut starken Wettkampf.

Aber auch Elina Sprenger konnte sich im gleichen Jahrgang gleich 2x Edelmetall aus dem Stukenbrocker Nass fischen. Premiere auch für Kimberley Schmitz im Jg. 2004. Erst ca. 3 Monate beim SV dabei zeigte sie auf ihrem ersten Wettkampf mit Bronze über 25m Brust schon beachtliche Leistungen. Aber auch Jonas Kamp, Simon Peters, Carla Bürger, Pauline Peters und Antonia Rudolphi zeigten auf ihrem ersten Auswärtswettkampf sehr beachtliche Leistungen. Nichts anbrennen ließ Tarek Schmidt im Jg. 2004. Beide Rennen beendete er als Sieger. Jahrgangskollegin Franziska Hißmann holte sich Bronze über 25m Rücken sowie Silber über 25m Freistil. Julius Moritzer (2003) räumte mit 3 überlegenen Siegen mächtig ab. Auch er hat einen super Tag erwischt und überzeugte mit seinen Zeiten auf der ganzen Linie.

Nico Heinemann konnte sich gleich 3x hinter Teamkollege Julius auf Platz 2 schwimmen. Bei den Mädchen war Sofie Fleitmann die Medaillengewinnerin. Aber auch Anna Bee, Sina Wille, Nele Müller und Laura Bormann konnten sich im Jg. 2003 enorm verbessern.
Besonders bemerkenswert die Ergebnisse im Jg. 2002: Tami Tebert, Maren Schulte und Lara Keiser gewannen über 25m Rücken und Freistil alle 3 möglichen Medaillen und liessen somit der Konkurrenz nur die weiteren Plätze übrig. Tami gelang darüber hinaus ein feiner Sieg über 25m Brust.

Stark auch die Resultate von Lucas Kurscheit und Ariane Willeke, die sich ebenfalls gut steigern konnten. Die Zwillingsbrüder Nico und Robin Bee sorgten bei den Jungen im Jg. 2002 für die Medaillen.
Insgesamt waren die Ergebnisse mehr als beeindruckend und zeigen wie wichtig eine gute Nachwuchsarbeit ist um auch in Zukunft starke Wettkampfmannschaften aufstellen zu können.

Ergebnisse vom Nachwuchswettkampf in Stukenbrock:

25m Brust:
2004: 3.-Kimberley Schmitz-0:31,80.
2003: 6.-Laura Bormann-0:31,57; 1.-Julius Moritzer-0:25,80; 2.-Nico Heinemann-0:38,21.
2002: 1.-Tami Tebert-0:25,36; 3.-Robin Bee-0:29,44.

25m Rücken:
2005: 1.-Fabian Deppe-0:35,61; 3.-Elina Sprenger-0:40,53.
2004: 1.-Tarek Schmidt-0:26,16; 4.-Denny Tebert-0:31,64; 5.-Jonas Kamp-0:32,95; 3.-Franziska Hißmann-0:26,64.
2003: 1.-Julius Moritzer-0:24,95; 2.-Nico Heinemann-0:30,08;  5.-Sina Wille-0:27,09.
2002: 2.-Robin Bee-0:25,44; 4.-Nico Bee-0:26,59; 1.-Lara Keiser-0:21,70; 2.-Tami Tebert-0:23,16;
3.-Maren Schulte-0:23,59; 6.-Ariane Willeke-0:33,80.

25m Freistil:
2005: 2.-Christina Deppe-0:35,32; 3.-Elina Sprenger-0:38,73; 2.-Fabian Deppe-0:40,07;
3.-Tobias Deppe-0:41,06.
2004: 2.-Franziska Hißmann-0:26,64; 1.-Tarek Schmidt-0:22,70; 4.-Simon Peters-0:29,66;
5.-Denny Tebert-0:29,82.
2003: 2.-Sofie Fleitmann-0:20,40; 1.-Julius Moritzer-0:25,26; 2.-Nico Heinemann-0:27,82.
2002: 1.-Tami Tebert-0:19,67; 2.-Lara Keiser-0:19,98; 3.-Maren Schulte-0:20,92; 6.-Ariane Willeke-0:30,39; 2.-Robin Bee-0:23,67; 3.-Nico Bee-0:24,97; 5.-Lukas Kurscheit-0:28,08.

4x25m Lagen-Beinarbeitsstaffel:
2.- mit: Lara Keiser, Tami Tebert, Maren Schulte, Robin Bee.

6x25m Mixedstaffel:
Team 1: 1.-mit: Lara Keiser, Maren Schulte, Tami Tebert, Julius Moritzer, Nico Bee, Robin Bee.
Team 2: 3.-mit:  Sina Wille, Ariane Willeke, Julia Deppe, Nico Heinemann, Franziska Hißmann, Sofie Fleitmann.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hi friend, its seems that your site/server can't reach sweetCaptcha.com,
please ask your hosting provider to open your site to http://www.sweetCaptcha.com:80 in order for the sweetCaptcha get its security, language and design settings.
Thank you,
sweetCaptcha Support Team.

Details