Die erfolgreiche Mannschaft des SV in Hillegossen

125 Medaillen und 5 Staffelerfolge beim Pokalwettkampf in Bielefeld-Hillegossen

| Keine Kommentare

Zum Saisonabschluss fuhren 48 Schwimmer/innen des SV Bad Lippspringe zum Pokalwettkampf des TuS Hillegossen. Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung mit 17 Vereinen und knapp 1500 Starts wieder sehr gut besucht . Bei insgesamt guten Wetterbedingungen zeigten die Schwimmer/innen des SV Bad Lippspringe noch einmal eine tolle Bilanz. 51x Gold; 42x Silber und 32x Bronze hiess am Ende die eindrucksvolle Bilanz. Hinzu gesellten sich noch 5 Staffelerfolge sowie 3x Silber hinzu zum beeindruckenden Gesamtergebnis. Damit ging der Sieg des Wanderpokales mit über 400 Punkten Vorsprung klar an den SV Bad Lippspringe. Die weiteren platzierten Vereine waren Hövelhofer SV sowie auf Platz 3 Gastgeber Hillegossen.

 

Die erfolgreiche Mannschaft des SV in Hillegossen

Die erfolgreiche Mannschaft des SV in Hillegossen

Die Schwimmer/innen übernachteten in Zelten auf dem Hillegosser Freibadgelände. Neben den Wettkämpfen im Wasser war auch wieder jede Menge Spaß gerade auch für die vielen jungen Nachwuchsschwimer im SV-Team Trumpf. Der Veranstalter hatte eine Top-Organisation die keine Wünsche offen ließ bei den SV-Schwimmern.
Insgesamt konnten sich mit den Staffelerfolgen sage und schreibe 38 Schwimmer/innen des SV mindestens 1x eine Medaille abholen- besser geht’s kaum.
Dominierend war wieder einmal Tarek Schmidt (04) der gleich 4x Gold erzielte. Aber auch Julius Moritzer, Franziska Hißmann, Sina Wille und Sofie Fleitmann gehörten in den jüngeren Jahrgängen zu den Goldmedaillengewinnern. Stark auch das Abschneiden der jüngsten Teilnehmerinnen Carla Bürger, Kim Schmitz und Theresa Dreimann die im Jg. 2004 erstmals an einer solchen großen Auswärtsveranstaltung teil nahmen. Geburtstagskind Carla belohnte sich gleich mit 4 Medaillen. Aber auch Theresa und Kim kamen zu Medaillenerfolgen. Im Jg. 2001/2002 waren Vivien Ritter, Henrik Fleitmann, Darleen Römer, Miriam Hmache und Janne Kellner die Goldmedaillengewinner.
Auch Joleen Hoffinger (3x), Lara Hißmann (2x); Lisa Ramos Taveria (2x) und Sven Antpöhler (5x) und Julian Wilk (1x) berherrschten den Jg. 2000 mit insgesamt 13 Goldmedaillen!
Bei den älteren schafften Mats Kellner, Julia Wolf, Michelle Grehl und Marina Applegarth den Sprung auf das oberste Treppchen.
Nach 2 langen Wettkampftagen und viel guter Laune konnten die beiden jüngsten im Team (Franziska Hißmann und Theresa Dreimann) den riesigen Wanderpokal in Empfang nehmen. Unter großen Jubel der gesamten Mannschaft ging ein tolles Wochenende zu Ende. Insgesamt schlossen die Schwimmer/innen des SV damit eine ungewöhnlich erfolgreiche Saison ab.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hi friend, its seems that your site/server can't reach sweetCaptcha.com,
please ask your hosting provider to open your site to http://www.sweetCaptcha.com:80 in order for the sweetCaptcha get its security, language and design settings.
Thank you,
sweetCaptcha Support Team.

Details