Janne, Vivien und Henrik mit Medaillen bei den OWL Meisterschaften

| Keine Kommentare

2013-07-14-owlDie OWL-Meisterschaften auf der 50m Bahn im Freibad im Kleinen Feld in Herford bildeten auch für die Schwimmer/innen des SV Bad Lippspringe den Saisonhöhepunkt. Schwimmer/innen aus 26 OWL-Vereinen boten ein hochkarätiges Teilnehmerfeld. In diesem Jahr konnte der SV Bad Lippspringe gleich 13 Schwimmer/innen melden, die sich im Vorfeld auf die OWL-Titelkämpfe intensiv vorbereitet hatten. Das in der Tat jeder Start eine neu persönliche Bestzeit bedeutete , war nochmal ein I-Tüpfelchen auf die ohnehin schon tollen Ergebnisse im Herforder Nass.
Dabei zeigte Janne Kellner im Jg. 2002 über 100m Delfin in 1:37,20 Min und der gewonnen Bronzemedaille eine Klasseleistung. Aber auch Tami Tebert konnte sich im gleichen Jahrgang über 100m Brust und 200m Brust mit Platz 5 und 6 mehr als super platzieren. Zudem konnte sie in beiden Strecken um jeweils knapp 4 Sekunden zulegen.
Eine große Überraschung gab es im Jg. 2001 der Mädchen. Vivien Ritter, schon seit Wochen in sehr starker Form machte in Herford den Sack zu. Über 100m Brust schlug sie in 1:35,19 als Bronzemedaillengewinnerin an. Gleiches gelang ihr über 200m Brust in 3:27,17 Min- auch hier wurde sie tolle Dritte. Über 100m Freistil wurde sie tolle Fünfte. In allen Disziplinen steigerte sie sich um 3 Sekunden- einfach klasse. Darleen Römer (01) war das erste Mal auf OWL-Titelkämpfen dabei. Ihr gelang über 100m Freistil in 1:17,83 eine tolle Zeit und wurde mit den sehr guten 4. Rang belohnt. Ihre ersten Titelkämpfe wurden somit ein voller Erfolg für Darleen ebenso wie für Lisa Müller die im gleichen Jahrgang den ebenfalls tollen 4. Rang über 200m Delfin holte.
Henrik Fleitmann (01) musste sich über 100/200m Brust nur Seriensieger Albert Luzenko vom 1. PSV geschlagen geben. Dennoch hatte er den Topfavoriten aus Paderborn über 100m Brust am Rande einer Niederlage- nur hauchdünn um 34 Hunderstel musste er sich geschlagen geben, aber seine tolle Zeit in 1:30,23 wurde mit viel Freude aufgenommen. Über 100m Freistil setzte Henrik mit einer erneuten Bestzeit und Platz 6 einer insgesamt tollen Leistung den Schlußpunkt. Teamkollege Elia Tschentscher musste über 100/200m Brust jeweils mit dem undankbaren 4. Platz vorlieb nehmen, aber trotz dessen zeigte auch er seine Zugehörigkeit zu den stärksten Schwimmern in OWL über die Brustdistanzen in seinem Jahrgang.
Einen besonders super Tag hatte Julian Wilk über 100m Freistil erwischt. In 1:08,81 Min kam er ins Ziel und wurde damit toller Sechster im straken 2000er Feld- eine TOP-Leistung des 12-jährigen Schwimmers, der damit den Frust über seine Disqualifikation über 200m Freistil (2:37,12) vom Vortag wett machen konnte.
Der Jg. 2003 schwamm einen Zweikampf bestehend aus 200m Lagen und 400m Freistil. Hier konnte der SV gleich 4 Mädels ins Rennen schicken mit sehr starken Erfolgen. So sicherte sich Sofie Fleitmann in der Endabrechnung den tollen 5. Platz von 18 Mädchen. Ebenfalls toll platzieren konnte sich Julia Deppe mit Platz 8. Sina Wille wurde ein technischer Fehler über 200m Lagen zum Verhängnis- leider wurde sie hier disqualifiziert und konnte über 400m Freistil (als fünftbeste von 18) nicht mehr entscheidend ins Geschehen eingreifen- dennoch eine super Leistung der 9- jährigen Schwimmerin. Laura Bormam konnte verletzungsbedingt nichvoll angreifen, belegte trotzdem mit guten Zeiten den 12. Rang. Julius Moritzer war erstmals überhaupt auf den 200m Lagen und 400m Freistil dabei und belegte im Gesamtfeld Platz 14.
Insgesamt waren die OWL-Meisterschaften ein toller Erfolg- das Trainerteam zeigte sich angesichts der vielen guten Bestzeiten mehr als zufrieden mit den Ergebnissen.

Ergebnisse:
Tami Tebert (02): 100B: 5.-1:44,16; 200B: 6.-3:45,17
Janne Kellner (02): 100S: 3.-1:37,20
Vivien Ritter (01): 100B: 3.-1:35,19; 200B: 3.-3:27,17; 100F: 5.-1:18,10
Darleen Römer (01): 100F: 4.-1:17,83
Lisa Müller (01): 200S: 4.-4:05,40
Henrik Fleitmann (01): 100B: 2.-1:30,23; 200B: 3:27,06; 100F: 6.-1:13,19
Elia Tschentscher (01): 100B: 4.-1:39,19; 200B: 4.-3:40,11
Julian Wilk (00): 100F: 6.-1:08,81
Sofie Fleitmann (03) Zweikampf : 5.-Platz 320 Punkte
Julia Deppe (03) Zweikampf: 8.-Platz 279 Punkte
Laura Bormann (03) Zweikampf: 12.-Platz 210 Punkte
Julius Moritzer (03) Zweikampf: 14.-Platz

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hi friend, its seems that your site/server can't reach sweetCaptcha.com,
please ask your hosting provider to open your site to http://www.sweetCaptcha.com:80 in order for the sweetCaptcha get its security, language and design settings.
Thank you,
sweetCaptcha Support Team.

Details