Büchermarkt im Lippe-Institut

Am Samstag, den 11. November 2017, von 14.00 bis 17.30 Uhr und am Sonntag, den 12. November 2017, von 12:00 bis 17:00 Uhr, ist es wieder soweit: Die DLRG OG Bad Lippspringe und der SV Bad Lippspringe veranstaltet zusammen im Lippe-Institut (Arminiuspark / Kino) den Büchermarkt.

Bei einer frischen Tasse Kaffee kann sich der Besucher ein Stück selbstgebackenen Kuchen gönnen. Der Kuchen darf auch mitgenommen werden, um ihn zu Hause zu genießen. Natürlich gibt es auch Bücher und es ist für alle Leseratten (und die es werden wollen) etwas Passendes dabei (Kinder-, Sachbücher, Romane usw.). Für Spannung sorgt die Erwachsenen-Tombola denn jedes Los gewinnt.

Gute erhaltene, saubere Bücher (auch Kleinkinderbücher und Sachbücher) können am Samstag 14. Oktober 2017 in der Zeit von 09:30 bis 14:00 Uhr Am Vorderflöß 53 abgegeben werden (Achten Sie auf die Hinweisschilder). Eine spätere Abgabe ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Der Bücherflohmarkt wurde in den vergangenen Jahren vom Förderverein Lehrschwimmbecken ausgerichtet. Hinter diesem Förderverein standen die DLRG Bad Lippspringe und der SV Bad Lippspringe. Nachdem der Förderverein sein Ziel – die Sicherung des Schwimmunterrichts im Therapiezentrum Bad Lippspringe – sichern konnte, wird der Bücherflohmarkt nun von DLRG und SV weitergeführt. Der Erlös kommt der DLRG Bad Lippspringe und dem SV Bad Lippspringe zu gleichen Teien zu Gute und fließt somit auch weiterhin in die Schwimmausbildung der Badestadt.

Kommentare sind deaktiviert.