Janne Kellner und Marvin Applegarth sichern sich erneut die Krone

Am 16.11.2019 fanden die Stadtmeisterschaften im Schwimmen bereits zum 35. mal statt. Zum Jubiläum gingen insgesamt 82 Schwimmerinnen und Schwimmer an den Start. Für viele unserer NachwuchsschwimmerInnen war es ein aufregender Tag, denn sie schwammen heute ihren ersten Wettkampf und konnten auf den 25 m- unf 50 m-Strecken erste Wettkampferfahrung sammeln und wurden am Ende mit einer Medaille ausgezeichnet.

Aber auch die älteren Jahrgänge ließen sich beim Kampf um den Titel Stadtmeister und Stadtmeistering nicht lumpen. Hierzu musste der Mehrkampf aus vier 50m Strecken und 100m Lagen absolviert werden. Die Ergebnisse der einzelnen Strecken wird dann in Punkte umgerechnet.

Bei den Damen konnte sich erneut Janne Kellner mit 1988 Punkten vor Carla Bürger (1690 Punkte) und Annika Meermeyer (1603 Punkte) den Titel als Stadtmeisterin im Schwimmen sichern.

Bei den Herren ging es weniger knapp zu. Hier wurde Marvin Applegarth mit 1417 Punkten und damit mehr als doppelt so vielen Punkten wie der zweitplatzierte Marvin Stumpenhagen (714 Punkte) erneut Stadtmeister. Den dritten Platz konnte sich Jomathan Gripp mit 478 Punkten erschwimmen.

In den einzelnen Jahrgängen siegten:

  • Jg. 1999 Marvin Applegarth
  • Jg. 2002 Janne Kellner
  • Jg. 2004 Carla Bürger
  • Jg. 2005 Elina Sprenger
  • Jg. 2006 Christina Rudolphi
  • Jg. 2007 Annika Meermeyer & Jonathan Gripp
  • Jg. 2008 Marlena Fleitmann & Marvin Stumpenhagen
  • Jg. 2009 Saskia Köring
  • Jg. 2010 Emily Grosse & Julian Tetlak

Zusätzlich zum Mehrkampf gab es für die erfahrenen WettkampfschwimmerInnen die Möglichkeit sich über einen Vorlauf für das Sprintfinale über 25m Kraul zu qualifizieren und die beste Sprinterin und den besten Sprinter zu ermitteln. Bei den Damen setze sich Janne Kellner vor Annika Meermeyer, Carla Bürger und Elina Sprenger durch und bei den Herren konnte Marvin Applegarth vor Marvin Stumpenhagen, Afruzbek Otanazarov und Jonathan Gripp anschlagen.

Kommentare sind deaktiviert.