SV Bad Lippspringe nimmt erneut Siegestropähe aus Bünde mit

| Keine Kommentare

Zum Jahresauftakt geht es für den SV Bad Lippspringe schon seit 26 Jahren zum Neujahrsmeeting der TG Ennigloh in die Bünder Welle. Auch dieses Jahr waren 50 Schwimmer/innen des SV in Bünde am Start unter weiteren 13 Vereinen. Wie im Vorjahr holten sich die Badestädter die Siegestrophäe mit doch recht deutlichem Abstand zum Zweitplatzierten Gastverein MTV Minden sowie dem SC Herford.

Ausschlaggebend für das mehr als erfreuliche Gesamtergebnis waren wieder einmal viele neue Bestleitungen sowie mehr als 60 Medaillen in den Einzelentscheidungen. Siege konnten Jana Putzke, Sofie Fleitmann, Tami Tebert, Fabian Deppe, Clemens Litfin, Finja Knappe, Christina Deppe, Elina Sprenger, Jonas Kamp und Henrik Fleitmann erzielen. Mehrfach erfolgreich waren dabei Finja, Tami, Fabian und Clemens. Mit vielen Medaillengewinnen glänzte auch Szonja Havaj die ihren ersten Wettkampf für den SV bestritt und gleich 4x auf dem Treppchen landete. Dieses gelang auch Carla Bürger, Sina Wille, Michell Grehl, Vivien Ritter, Alicia Jablonski, Marina Applegarth, Sven Antpöhler, Diony Tschentscher und Julia Deppe. Immerhin einmal auf dem Treppchen landeten Dominik Bee, Kennet Römer, Fabian Kamp, Tobias Deppe, Theresa Dreimann, Maren Schulte und Darleen Römer.

In den Staffelwettbewerben konnten sich Sofie Fleitmann, Sina Wille, Julia Deppe, Carla Bürger, Theresa Dreimann, Jonas Kamp und Nico Heinemann jeweils Bronzemedaillen sichern.
Insgesamt war das Neujahrsmeeting wieder eine rundum gelungene Wettkampfveranstaltung, weil wie schon traditionell üblich in der anliegenden Turnhalle übernachtet wurde. Eine Neuerung gab es dann nach 25 Jahren Küchentätigkeit von Elisabeth Willeke, Heike Tofall und Karin Lübbert doch- eine neue Küchenbesetzung bestehend aus Matthias Mertens, Matthias Thull, Oliver Tweeboon un Markus Hirsch waren dieses Mal für das leibliche Wohl der Kids und Kampfrichter zuständig. Nach einhelliger Meinung aller darf das im nächsten Jahr so wiederholt werden.
Mit vielen Medaillen und Urkunden und dem Siegerpokal in Händen des 7-jährigen Dominik Bee traten die Badestädter mehr als zufrieden die Heimreise an.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hi friend, its seems that your site/server can't reach sweetCaptcha.com,
please ask your hosting provider to open your site to http://www.sweetCaptcha.com:80 in order for the sweetCaptcha get its security, language and design settings.
Thank you,
sweetCaptcha Support Team.

Details