Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Liebe Mitglieder, Schwimmsportfreundinnen und Schwimmsportfreunde,

 

Ihr werdet euch sicher schon gefragt haben, warum es noch keine Informationen gibt, wann es endlich wieder ins kühle Nass geht. Die Antwort ist ganz einfach, weil wir es auch noch nicht genau wissen. 

Die Situation stellt sich für uns wie folgt dar:

  • Freibad geschlossen
  • Therme mit anderen Öffnungszeiten seit kurzem wieder geöffnet. Einlass nur getestet, geimpft oder genesen
  • Therapiezentrum geschlossen

Hierdurch ist uns eine mittelfristige Planung nahezu unmöglich. 

Wir planen aktuell nach den Sommerferien das Training unter den dann geltenden Bedingungen wieder aufzunehmen. Hiebei werden wir versuchen direkt mit allen Gruppen zu starten, sofern es die dann aktuelle Situation erlaubt. 

Die Zuteilung der Kindergruppen ist nicht ganz so einfach, da die heute 3- oder 4-jährigen zu Beginn der Pandemie den Anfängergruppen zugeteilt waren, allerdings dann wohl nicht mit 2-jährigen oder jüngeren Kindern das Schwimmen erlernen sollen oder können. Hierzu wird dann zeitnah weitere Informationen von den TrainerInnen geben.

Inwieweit die normale Gruppengröße dabei bestehen bleiben kann wird sich dann anhand der aktuellen Bestimmungen zeigen.

Es wurde auch die Möglichkeit diskutiert, ob in den Ferien z.B. Kurse insb. für die Kinder um diese vor oder kurz nach übergang in die Grundschule mind. zum Seepferdchen zu bringen. 

Leider ist die Therme auch in der aktuellen Situation in den Schulferien für Schulen und Vereine geschlossen, sodass, selbst wenn wir genügend freiwillige HelferInnen hätten, diese Möglichkeit leider nicht gegeben ist.

Gerne würden wir euch schneller und mehr Wasserzeit organisieren, leider ist es momentan nicht möglich. 

Der Vorstand und das Trainerteam freut sich euch alle nach den Ferien gesund und munter wieder begrüßen zu dürfen.

Kommentare sind deaktiviert.